Sonderpreis Mitarbeiterbefragung

Rehabilitationszentrum Kitzbühel Betriebs-GmbH & Co KG

© Alfons Walde, 2018

Aus insgesamt 58 Häusern im Jahr 2016/2017 setzte sich das Rehazentrum Kitzbühel mit der höchsten Zufriedenheit der MitarbeiterInnen durch.

Die Bewertungskriterien waren "Kollegen", "Abläufe", "Direkte Vorgesetzte", "Information" und "Problemlösung".

Das Rehazentrum Kitzbühel, eine der 18 Reha-Einrichtungen des internationalen Gesundheitsdienstleisters VAMED, hat sich seit der Eröffnung im September 2013 weit über die Grenzen Tirols hinaus einen ausgezeichneten Ruf erworben.

Spezialisiert auf Orthopädie/Unfallchirurgie und Neurochirurgie ist das Rehazentrum Kitzbühel Vorreiter in Sachen personalisierte Rehabilitation. Ein erfahrenes und kompetentes Team entwickelt für jeden Patienten ein individuelles, maßgeschneidertes Therapie- und Leistungspaket und sorgt in einer entspannten Atmosphäre für einen schnellen und nachhaltigen Behandlungserfolg.

Im folgenden Video stellt die Führung ihr Haus und ihre Arbeit mit der Mitarbeiterbefragung vor. Verwaltungsdirektorin Marion Macher gibt einen Einblick in die Struktur des Rehazentrum Kitzbühel. Geschäftsführer Franz Laback berichtet über die Grundpfeiler der herausragenden Leistung.

Die Frage, was andere Häuser vom Rehazentrum Kitzbühel lernen können, beantwortet der Ärztliche Direktor Dr. Michael J. Fischer und die Pflegedirektorin Petra Sojer erklärt, welche Fehler es zu vermeiden gilt und welche Bedeutung der MetrikAward für das Rehazentrum hat.

Abschließend folgt ein Kommentar des Psychologen Michael Pirchl über die Zusammenarbeit mit Metrik und wo sie Stärken und Verbesserungsbedarf sehen.

 


 

Lesen Sie hier eine Kurzfassung des Interviews.

Auch die Website meinbezirk.at berichtet über die Verleihung, wie Sie hier nachlesen können.

 


 

Impressionen der Preisverleihung