Fridays For Future ruft am 20. September zum weltweiten Streik auf, um auf fortschreitende Klimaveränderungen und die Einhaltung des Pariser Abkommens aufmerksam zu machen. Wir dürfen nicht mehr zulassen, dass Kohle-, Öl- und Gaskonzerne Lebensräume  nachhaltig schädigen – es muss einen schnellen und gerechten Umstieg von fossilen Brennstoffen zu 100 % erneuerbare Energien geben. Um diese Ziele zu erreichen muss die Politik dringend handeln. Am 20. September 2019 tagt in Berlin das Kabinett und entscheidet über die nächsten Schritte in der Klimapolitik. Drei Tage später findet in New York der UN-Gipfel gegen den Klimanotstand statt. Weltweit gehen Menschen auf die Straßen um dafür zu kämpfen, dass die von führenden Wissenschaftlern gesetzte Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius erreicht wird.

Dabei leisten die Schüler*innen von Fridays For Future und allen voran Greta Thunberg seit mehr als einem Jahr mit ihren wöchentlichen Demonstrationen einen wichtigen Beitrag. Aber...

Weiterlesen

Wir haben für Sie zwei neue Module entwickelt. Durch das Führungsmodul erhalten Sie einen Eindruck, wie Ihre Mitarbeitern ihren direkten Vorgesetzten einschätzen und über das Commitmentmodul erfahren Sie, wie stark sich Ihre Fach- und Führungskräfte mit Ihrem Haus identifizieren. 

Weiterlesen

Wir haben für Sie unsere Mitarbeiter- und Patientenfragebögen überarbeitet und in ein neues Design gesetzt. 

Weiterlesen

Im Rahmen der weihnachtlichen Spendenaktion kam für das ambulante Kinder- und Jugendhospiz „Kleine Helden" Osthessen e.V. ein Betrag von 1.500 Euro zusammen.

Weiterlesen